Allgemeine

Der mobile Dekontaminationsgenerator DECON 250 M ist ein eigenständiges, ergonomisch gestaltetes Gerät, das über das Verteilungssystem Desinfektionsaerosol erzeugt, das zur Desinfektion des Raumes in dem es sich befindet, dient. Aufgrund seiner Einfachheit und kleinen Größe eignet sich DECON 250 M zur Dekontamination von Räumen in der Pharmaindustrie und im Gesundheitswesen sowie in Hotels, Restaurants, Pflegeheimen, Bürogebäuden, Autos, Zügen, Flugzeugen und anderen Räumen, in denen ein angemessenes mikrobiologisches Maß an Sauberkeit erforderlich ist.

Vorteile

  • Gute Verteilung des Dekontaminationsmittels
  • Gute Effizienz
  • Ergonomisches Design
  • Edelstahlversion
  • Behandlung von Metalloberflächen mit Wasserstrahlen
  • Leichtes Gewicht
  • Leiser Betrieb
  • Schadenswiderstandsfähigkeit
  • Einfache Oberflächenreinigung

Arbeitsprinzip

Der mobile Dekontaminationsgenerator erzeugt ein Desinfektionsaerosol, indem das Dekontaminationsmittel durch eine spezielle Düse gepumpt wird. Eine ausreichende Verteilung des Dekontaminationsmittels im Raum ist entscheidend für die effektive Dekontamination des Raumes. Das Gerät zeichnet sich durch ein hervorragendes Sprühsystem mit einem geeigneten Verteilungswinkel und einer optimalen Tröpfchengröße des Dekontaminationsmittels aus, das eine gute Homogenisierung im Raum und gleichzeitig eine gleichmäßige Benetzung der Oberflächen ermöglicht.

Gebrauch

Der mobile Dekontaminationsgenerator kann mit zusätzlichen Hilfsrädern leicht im Gebäude bewegt werden. Vor der Verwendung muss sich das Gerät zentral im Dekontaminationsraum befinden. Das Gerät wird über den Einschalter und den Zeitschalter bedient. Unmittelbar nach dem Einschalten des Gerätes muss der Raum geleert werden, und das Personal kann nach einer bestimmten Zeit  in den gereinigten Raum zurückkehren. Für den Betrieb muss das Gerät an ein Stromnetz angeschlossen werden.

Die vorgesehene Verpackung für das Dekontaminationsmittel ist eine 5-Liter-Plastikflasche, die mit einem speziellen System im mobilen Dekontaminationsgenerator befestigt wird. Das Befestigungssystem der Flasche ermöglicht den reibungslosen Transport des Geräts mit dem im Gebäude installierten Dekontaminationsmittel. Vor dem Transfer des mobilen Dekontaminationsgenerators zwischen den Standorten ist eine vorläufige Demontage der Flasche mit dem Dekontaminationsmittel geplant. Beim Wechseln des Dekontaminationsmittels wird die Flasche zusammen mit dem Inhalt gewechselt, sodass ein Umfüllen des Mittels nicht nötig ist.

Dekontamination von Räumlichkeiten

Die Größe des Raumes definiert den Zeitpunkt der Verteilung des Dekontaminationsmittels. Die Konzentration des Mittels bestimmt die Stufe der mikrobiologischen Wirksamkeit. Während des Dekontaminierungsprozesses des Raums müssen die Sicherheitsbeschränkungen berücksichtigt werden, die durch die Eigenschaften des Dekontaminationsmittels vorgegeben werden. Je nach gewünschtem Reinigungseffekt kann H2O2 (Wasserstoffperoxid) in verschiedenen Konzentrationen als Dekontaminationsmittel eingesetzt werden.

Spezifikationen

Typ

DGM-250-ME-02

Dimension H x B x L [mm]

870x460x300

Gewicht (ohne Desinfektionsmittel) [kg]

20

Betriebszeit [min]

bis zu 30 (Genauigkeit 1 Min)

Desinfektionsvolumen [m3]

bis zu 250 m3

Stromversorgung [V/Hz/kW]

230/50/0,8

Geräuschlevel [dB]

75

Desinfektionsmittelverbrauch [g/min]

60

Dekontaminationsmittel

Desinfektionsmittel basierend auf H2O2

Dekontaminationsmittelverpackung

Plastikflasche 5L

Kontaktieren Sie uns