Drucken

Laminar Vertikalkammer Serie MCxx-1

MCxx-1MCxx-1

Zaščita proizvoda

Typ MC 9-1 MC 12-1 MC 15-1 MC 18-1
Äußere Dimensionen
B x T x H (mm)
1030x795x1465*
1030x795x2200**
1340x795x1465*
1340x795x2200**
1650x795x1465*
1650x795x2200**
1960x795x1465*
1960x795x2200**
Arbeitsraum
  B x T x H(mm)
980x600x600 1290x600x600 1600x600x600 1910x600x600
Max. Stromverbrauch (W) 2200 2200 2500 2500
Max. Stromverbrauch auf Elektrodose (W) 550 550 550 550
Laminar Luftfluss (m/s) 0,45 0,45 0,45 0,45
Spannung (V/Hz) 230/50 230/50 230/50 230/50
Gewicht (kg) 220*
240**
255*
280**
315*
340**
370*
400**
ABS. Arbeitsfilter H14 (dim.) 610x915x68 610x1219x68 610x1524x68 610x1829x68
Eintritt Vorfilter G4 (dim.) 624x400x48 624x400x48 624x400x48 624x400x48

* ohne Sockel (Tischvariante)
** mit Sockel

Generell

Laminar Vertikalkammer Serie MC..-1 sorgt für höchstes Schutzniveau des Produktes vor Verschmutzung. Innerhalb des Arbeitsraumes gibt es eine laminare Luftströmung mit sauberen Raumbedingungen der Klasse ISO 5 (ISO 14644-1) oder Klasse A (GMP).

Grundcharakteristiken:

  • einfache Wartung,
  • schnelle und sichere Filterwechse,
  • eingebaute Leise rauschen Ventilator,
  • Das vordere Glas in der Höhe automatisch einstellbar,
  • progressiv einstellbar Ventilator,
  • Verfügbarkeit in verschiedenen Dimensionen,
  • leicht zugängliche elektrische Komponente,
  • einfache Steuerung.

Technische Charakteristiken:

  • oberflächige beschützt Metallkonstruktion mit Pulverlackieren in RAL 9010,
  • Arbeitsfläche aus rostfreiem Blech, was eine einfache Reinigung und Autoklavierung ermöglicht,
  • alle Oberflächen und Ecken bei dem GMP, GLP Standard gebaut,
  • Kammerkonstruktion von 8 ° Steigung gebaut - macht sitzen und arbeiten einfacher für Benutzer,
  • gute Beleuchtung des Arbeitsraums (> 1000 Lux),
  • bakterizide UV Strahler integriert,
  • Lärm < 56 dB,
  • seitliche Sichtbarkeit des Arbeitsplatzes, die Seite aus Sicherheitsglas,
  • motorisierte Anhebung des vorderen Sicherheitsglases
  • Mikroprozessorsteuerung der Funktion und der Sicherheitsfunktionen (Grenzwert Alarm),
  • Benutzerschirm für das Betriebsregime Auswahl und Einstellung der Parameter (im Falle der Validierung und Service),
  • Integrierte Anschlüsse für die Umsetzung der Integrität der Absolutfilter H14 (DOP / DEHS-Test),
  • Anschlüsse in dem Arbeitsbereich - 2x Steckdose 220V/2,5A.

Einsatzgebiet

  • Mikrobiologie,
  • Pharmazie,
  • Biotechnologie,
  • Medizin,
  • Kliniken und Krankenhäuser.

Möglichkeiten:

  • Anschlüsse für Gas, Vakuum, Luft, ...,
  • Ausführung an den Kundenbedingungen.

Betriebsprinzip

MCxx1 skica

Kammer einsaugt ein Teil der Luft aus Raum durch den Vorfilter der Qualität G4, der an obere Seite der Kammer installiert ist, der Rest der Luft rezirkuliert über einen Rückkanal.
Die Mischung der Luft aus dem Raum und der Luft, die im Inneren der Kammer rezirkuliert, dann gehen aus dem oberen Gehäuse mithilfe des Zufuhrventilators durch den Einlassfilter Qualität H14 (EN 1822) durch, die oberhalb der Arbeitsplatte der Kammer und Distributionsgitter eingebaut sind. Das Distributionsgitter anfordert die Luft laminar über dem Arbeitsbereich und ausrichtet ihn vertikal gegen die Arbeitsfläche der Kammer, wobei ein Teil der Luft durch Perforationen in der Rückwand zurück in den Rücklaufkanal (rezirkulieren) geht, und ein Teil der Luft durch den Auslass in der Vorderseite der Kammer. Die laminare Luftströmung mittragt die Staubpartikel, die bei der Manipulation mit dem Material generieren, weg. An der Vorderseite der Kammer ist es Luftvorhang gebildet, die die Dispersion von schwebenden Partikeln aus der Umgebung in den Arbeitsbereich, und dadurch schützt das Arbeitsprodukt.

Proportional die gleiche Luftmenge, die an der Oberseite der Kammer durch den Vorfilter G4 eintritt, auch die Öffnung in der Vorderseite der Kammer austritt.