Drucken

OEL TEST - Betreiber Exposition bei der Arbeit

Der Hauptzweck des OEL-Tests ist es zu zeigen, dass installierte Anlagen (Schutzkammern, Isolatoren, Wägeanlagen, ...) das Vorhandensein von potentiell gefährlichen Tailchen in der Luft während des Arbeitsprozesses mit den Stoffen in Form von Pulver, die in erster Linie durchgeführt werden, reduzieren In der pharmazeutischen Industrie.

 Luftprobenpumpe
 

Der Betrieb mit schweren pharmazeutischen Rohstoffen ist definiert als das potenzielle Risiko für die Betreiber. Diese Exposition wird als OEL (Arbeitsbelastung bei der Arbeit mit gefährlichen Stoffen) bezeichnet, die die maximal zulässige Exposition in einem gegebenen Zeitraum vorschreibt und in g / m3 ausgedrückt wird.

Die Prüfung erfolgt gemäß den Empfehlungen, den Richtlinien der Vereinigung ISPE.

OEL-Pyramide - Expositionskategorien:

 OEL-Pyramide - Expositionskategorien

OEL 5    Hochtoxische und / oder extrem hohe pharmakologische Wirksamkeit.
OEL 4    Toxische und / oder sehr hohe pharmakologische Wirksamkeit.
OEL 3    Mittel-toxische und / oder hohe pharmakologische Aktivität.
OEL 2    Gesundheitsschädlich und / oder weniger pharmakologische Aktivität.
OEL 1    Schädliche und / oder niedrige pharmakologische Aktivität.

Wir verwenden Messgeräte namhafte Hersteller.

Alle Instrumente werden jährlich kalibriert.