Drucken

Training Reinraum

Training Reinraum Training Reinraum - Wand für RABS Training Reinraum Model

Training Reinraum ist ein Raum, in dem die Menge an Verunreinigungen in Luft reduziert wird nach Anforderungen. Die Vorrichtung ist selbststehend, kombiniert aus zwei getrennten Kammern mit unterschiedlicher Luftverteilung. Der Zweck der Vorrichtung ist die Simulation verschiedener Prozesse in einer solchen Umgebung, um die Mitarbeiter bei der Herstellung pharmazeutischer Produkte zu erziehen. Durch diese Simulationen begegnen sich die Mitarbeiter einem turbulenten und laminaren Luftstrom, gewinnen erste Erfahrungen im Reinraum und arbeiten mit RABS, bevor sie in den Produktionsprozess eintreten.

Das Gerät ermöglicht die Ausbildung in drei verschiedenen Simulationen: Simulation von reduzier Regime, Arbeitsregime und Arbeit mit RABS. Die Mitarbeiter begegnen turbulentem und laminarem Luftstrom bei der Arbeits und bei der reduzier Regime. Während die Arbeit mit RABS simuliert wird, muss die Wand für die RABS-Simulation so montiert werden, dass sie die Laminarkammer in der Mitte trennt. Andernfalls wird sie durch die Wand eingestellt. In beiden Extrempositionen wird es mit den integrierten Korken fixiert. Wall für die RABS-Simulation hat Handschuhe zur Simulation der Arbeit mit RABS integriert.

Gewünschte Regelungen können mit drei Schalttafel einfach simuliert werden.

TypTraining Reinraum
Außere dimensionen
  L x B x H[mm]
2794 x 2822 x 2794
Turbulentkammer Dimensionen
L x B x H [mm]
2721 x 1352 x 2200
Laminarkammer Dimensionen
L x B x H [mm]
 2721 x 1334 x 2360
Max. Stromverbrauch
[W]
6000
Laminar Luftstrom in reduzierenden Regime
 [m/s]
0,20
Laminar Luftstrom in Arbeitsregime
 [m/s]
0,45
Voltzahl
[V/Hz]
220/50
ABS. Eingangsfilter H14
[dim.(mm)/pcs]
1135 x 535 x 105 / 5

Anwendungsgebiete:

  • Mikrobiologie,,
  • Apotheke,
  • Biotechnologie,
  • Medizin,
  • Laboratorien für Forschung und Entwicklung.

Technische Eigenschaften:

  • Demontage Aluminiumrahmen, Aluminium Decke und Panelwände, Acrylglaswand;
  • Zwei getrennte Kammern: erste mit turbulentem Luftstrom und zweite mit laminarem Luftstrom;
  • Wand für RABS-Simulation am Rand der Laminarkammer montiert, mit integrierten Handschuhen;
  • Drei verschiedene Simulationen: Simulation des reduzier Regimes, Arbeitsregimes und Arbeit mit RABS;
  • Klappen zur Steuerung von Luftaustritt und Druck in den Reinräumen;
  • Drei Schalttafeln, integriert in der Nähe der Türen: Hauptbedienfeld für die Verwaltung des gesamten Schulungsraums und zwei getrennte innere Schalttafeln;
  • Gute Beleuchtung.